Written by

Umbau Nordflügel Hotel Bellevue-Terminus | Folge 1

Hotel, Umbau| Views: 1673

Wir haben gute, nein hervorragende Nachrichten: ab April 2017 wird der Nordflügel des Hotel Bellevue-Terminus komplett saniert. Das bestehende Treppenhaus wird ersetzt, interne Arbeitsplätze, neue Toilettenanlagen sowie 31 Gästezimmer gebaut. Juhu! Nach dem Umbau des Südflügels im Sommer 2011 ist das der zweite grosse Meilenstein seit der Übernahme des Hotels durch Roger Filliger im Mai 2009.

Hier geht ein riesen Wunsch von Roger und seinem ganzen Team in Erfüllung. Die Arbeit mit dem „zwei geteilten“ Haus, wurde in letzter Zeit immer schwieriger, oder fühlte sich zumindest so an. Auf der einen Seite der hochwertige Südflügel mit seinen 42 Gästezimmern und auf der anderen Seite DER NORDFLÜGEL. Die meisten Zimmer sind nur mit einem Lavabo aus der Jahrhundertwende ausgestattet, WC und Dusche befinden sich auf der Etage. Na klar kann man sich das ganze schön reden unter dem Motto: Bei uns duschen sie nie allein! Aber mal ehrlich state-of-the-art geht anders. Ausserdem wurde dieser Teil immer nur „sanft“ renoviert und die Möbel wurden von unseren Vorgängern aus Liquidationen zusammen gekauft. Es gibt keine alten Schätze ausser vielleicht unter dem Teppich und eben die Lavabos. Aber selbst sie tropfen und das Leitungssystem wurde seit dem Bau nicht mehr erneuert.

Deshalb Tabula rasa, genau wie im Südflügel wird alles ausgehöhlt und neu aufgebaut. Wir lassen eigentlich nur die wunderschöne Fassade erhalten, der Rest kommt weg. Auf Plänen und Modellen haben wir das ganze natürlich bereits wieder gefüllt, alles mindestens 10mal hin und her geschoben und werden es wahrscheinlich noch 10mal schieben…Jedenfalls geht`s jetzt bald los, wir sitzen sozusagen in den Startlöchern und freuen uns „wie ein Schnitzel“!

Übrigens wird das Projekt von der Architekturwerk AG Sarnen begleitet und von Handwerksbetrieben der Region ausgeführt. Über Kosten sprechen wir (noch) nicht und ich berichte ab jetzt regelmässig über alles mögliche was so beim Umbau passiert. Fertig sind wir dann am 27. Oktober 2017.

Falls du jetzt schon Fragen hast, einfach einen Kommentar zum Blog schreiben und ich beantworte alles …

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.