Written by

Brunniswald Bahn – Hotelier auf Wanderwegen Part II

Aktivitäten, Engelberg, Wandern, Wer, wie, wo, was...| Views: 132

Sonntagnachmittag, schönstes Wanderwetter und du möchtest keiner Menschenseele begegnen. Roger kennt auch die wenig frequentierten Strecken rund um Engelberg: The Secret Places…

Wir starten wie gewohnt beim Hotel BT, durchqueren den Kurpark zum Hotel Terrace Lift und beamen und schon mal ein paar Höhenmeter nach oben. Vom Terrace geht es weiter zum Hotel Waldegg und kurz danach biegen wir in die Fellenrütistrasse ab. Nach einigen Meter zeigt uns eine Wanderwegmarkierung auf der linken Seite die Route an.

Spätestens ab hier werden die Begegnungen mit anderen Menschen selten. Wir spazieren vorbei an schönen Chalets und gelangen in den Wald. Vorbei an Fichten, die unter trockenen Sommern leiden und vom Borkenkäfer befallen werden. Hier hat Förster Thommy begonnen den Wald mit anderen Bäumen aufzumischen und kleine Tannen, geschützt von Verbiss Zäunen zu pflanzen.

Wir folgen dem Wanderweg Richtung Schwand und treffen auf eine wunderschöne Lichtung mit einem riesigen, alten Ahorn. Ein magischer Ort! Bitte kurz inne halten. Dann geht es weiter durch den Wald bis wir zur Strasse Richtung Restaurant Schwand gelangen. Übrigens gibt es dort sonntags immer feine Cremeschnitten (keine bezahlte Produktempfehlung).

Weiter geht`s. Oberhalb frisch gemähter Wiesen, vorbei an kleinen Bächen, in Richtung Wand oder Rossboden. Hier lohnt es sich immer einmal wieder stehen zu bleiben und die Schönheit der Natur zu sehen. Denn: Der Weg ist das Ziel!

Ab der Alp Rossboden geht es mehrheitlich abwärts zur Bergstation Brunniswald Bahn. Da wir unsere Knie nicht noch mehr beanspruchen möchten, entscheiden wir uns das urige Bähnli bis nach Grafenort zu nehmen. Kostenpunkt CHF 11.00 pro Person. Einfach telefonisch unter +41 (0)79 262 77 44 anmelden und los geht`s.

Von Grafenort nach Engelberg geht es über die Aa-Schlucht etwa drei Stunden bergwärts. Mit dem stündlich verkehrenden Zug (immer um __.38 Uhr) der Zentralbahn steht man bereits 15 Minuten später wieder vor dem Hotel Bellevue-Terminus.

Vom Hotel BT bis zur Brunniswald Bahn waren wir etwa 2 Stunden unterwegs.

Vielen Dank fürs Mitkommen und bis zum nächsten Mal!

Über Tipps für neue Routen freuen wir uns via Kommentarzeile.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.