Written by

Das Leben ist eine Baustelle…

Hotel, Umbau| Views: 1775

Seit Roger Filliger das Hotel BT im Mai 2009 gekauft hat, erscheinen regelmässig Bagger, Bauarbeiter und Betonmischer. Irgendein Projekt läuft immer. Diesen Sommer wird die Logistik in Angriff genommen.

Im Hotel BT gehen viele Gäste ein und aus. Diese Gäste müssen verköstigt und versorgt werden. Täglich treffen Lieferungen ein: Fisch, Käse, Früchte & Gemüse,…WC Papier.

Vieles wird inzwischen in Mehrwegverpackungen geliefert, aber leider nicht alles. Den restlichen anfallenden Abfall trennen wir konsequent und recyceln.

Das alles braucht Platz. Deshalb haben wir uns entschlossen, das bisherige Lager zu vergrössern. Hierfür nutzen wir einen Teil der Parkfläche hinter dem Hotel sowie unterhalb der kleinen Terrasse im ersten Stock des Living Rooms. Dabei ist der Wunsch entstanden die bisher (zu) kleine Terrasse zu vergrössern und zu verschönern.

Neu wird die Terrasse in weiten, geschwungenen Bögen rund um die Living Room Bar bis zur Bibliothek ziehen. Es werden mehr Plätze fürs Frühstück oder den Lunch in der Sonne entstehen sowie ein Loungebereich für den Rückzug am Nachmittag oder den Apéro chic am Abend. Der Look erinnert an das St. Tropez der 60er Jahre. Jeden Moment könnte Brigitte Bardot mit einer riesigen Sonnenbrille und einem noch grösseren Hut um die Ecke biegen, Gunter Sachs natürlich im Schlepptau. Pagodenschirmchen, eine leichte Brise, Jane Birkin säuselt…wunderbar! Wir freuen uns sehr.

Mit diesem Projekt gewinnen alle! Unsere Gäste bekommen nächsten Sommer ein weiteres Highlight. Lieferanten müssen sich nicht mehr durch die Gästeströme schlängeln. Und unser Team hat mehr Platz um Ordnung zu schaffen und zu halten.

Seit 3. Juli baggern die Bagger und werden Ende Oktober 2023 voraussichtlich fertig sein. Das Projekt wird von unserem Architekten des Vertrauens Roli Scherer und seinem Projektleiter Roman Schöni von Werkunion Sarnen betreut. Wir möchten uns nochmal ganz herzlich bei unserer verständnisvollen Nachbarschaft bedanken, die unsere Baustellen immer wieder toleriert und uns keine Steine in den Weg legt – ihr seid toll!

 

Schreibe einen Kommentar